Filmtip: Hungry for change

Categories Neuigkeiten

https://www.youtube.com/watch?v=3MvAM97VDE8

Hungry for change
Toller Film! kurz zusammengefasst: dieser Film erklärt was industrielle Nahrung für den Körper ist und warum er mit diesen leeren Kalorien nix anfangen kann. Einfacher Weg um an viele Mineralstoffe und Vitamine zu kommen: viel grünes Gemüse, allen voran Petersilie und Koriander, Grapefruit und Orange zusammengegessen macht glücklich (Farbe und Inhaltstoffe), natürlich Sonnenlicht und Bewegung, Chia Samen (ca halber Teelöffel am Tag) mit Wasser quellen lassen bis das ganze glibberig ist. Diese Gallertartige Masse bindet im Körper viele Giftstoffe, kann man gut auf Joghurt mit Obst oder über den Salat essen. gute Fette sind unraffinierte (sowieso) aber z.b auch Avocado Fett und Lachs. Dann natürlich die mit hohem Omega 3 Gehalt, sowie Hanf- oder Leinöl. Davon reicht auch ein Teelöffel am Tag. Aber nicht erhitzen.
Die ganzen Zutaten gibts natürlich in der Ökoma :) und was auch ganz wichtig ist, viele gute positive Gedanken denken. Sonst kann man sich das gute Essen auch sparen!

 

Comments are closed.