Beteiligtensystem


Werden Sie mit uns aktiv – es lohnt sich!

Bei uns können Sie nicht nur einkaufen, sondern durch eine Beteiligung mit uns auch gemeinsam aktiv werden und bekommen satte Rabatte auf unsere reichhaltige Produktpalette.

Um Beteiligte:r zu werden, müssen Sie einmalig mindestens 30,00 € pro Erwachsenen im Haushalt als haftende Einlage an den Laden leisten. Diese Einlage wird Ihnen selbstverständlich bei einem Austritt spätestens nach 3 Monaten wieder zurückgezahlt.

Außerdem zahlen Sie als Beteiligte:r eine monatliche Beteiligten-Pauschale (Mopa), die sich nach der Haushaltsgröße und der Umsatzhöhe richtet:

  • Studenten-/Sozial-/Initiativen-Mopa: 10,00 € pro Monat (bis 150 € Einkaufswert pro Monat)
  • Einzelpersonenhaushalt: 22,50 € pro Monat
  • Mehrpersonenhaushalt/Familien: 35,00 € pro Monat

Für alle Beteiligte wird in unserer Kasse ein Kundenkonto eingerichtet, auf das eine Warenvorauszahlung, in etwa der Höhe des Monatseinkaufs, einzuzahlen ist und über das eingekauft wird. Ist die Mopa bezahlt und liegt das Konto im Plus, bekommen Sie auf Ihren Einkauf einen Rabatt von bis zu 15 % – abhängig von der Warengruppe. Die rabattierten Preise können Sie unseren Preisschildern entnehmen.

Zusätzlich haben Sie als Beteiligte:r den Vorteil, ganze Gebinde bestellen zu können, bei denen es zusätzlich einen Preisvorteil von 10 % gegenüber den Beteiligten-Rabatt-Preisen gibt. Ein Gebinde ist die Bestelleinheit eines Produktes. Diese können alle zwei Wochen bestellt werden.

Weitere Angebote für Beteiligte (z.B. vergünstigte Mitgliedschaft im Niemandsland e.V.) planen wir gerade. Haben Sie zum Beispiel gewusst, dass es hinten im Hof eine Fahrradwerkstatt, eine Gemeinschaftsküche, eine Holzwerkstatt, einen Umsonstladen, eine Töpferei und vieles mehr gibt?

Beteiligte haben die Möglichkeit ihren Monatsbeitrag teilweise (bis zu 3 Stunden pro Monat) abzuarbeiten. Es gibt regelmäßige Arbeiten und welche die es nur ad hoc gibt, wenn Hilfe benötigt wird. Mitarbeit ist nur möglich, wenn entsprechende Aufgaben vorhanden sind.

Einmal jährlich findet eine Vollversammlung statt. Dort wird über aktuelle Themen rund um die Ökoma informiert und über Änderungen, die Weiterentwicklung, usw. diskutiert. Wir haben einen sehr aktiven Beteiligtenkreis, der die Ökoma mitgestaltet und den Laden im Laufe der Jahre zu einem sehr schönen und gemütlichen Einkaufsort entwickelt hat.

Machen Sie mit! Stärken Sie die Ökoma!
Wir freuen uns auf Sie und Ihre Ideen!


Hier sehen Sie einige unserer Beteiligten (Auswahl in alphabetischer Reihenfolge):

André
André ist bei fast allen Märkten und Ständen dabei, und organisiert diese auch fleissig mit


Armin
Es gibt nichts, was ich noch nicht mit Armin organisiert habe. Wir haben zusammen die Kühlungen ausgetauscht, Regalschränke an die Wand greschraubt, Märkte organisiert, Aufräumaktionen durchgeführt. Wenn mal wieder die Tür klemmt oder LInda den Schlüssel verloren hat…..Armin weiss immer Rat!


Arnaud
Arnaud kümmert sich um die Stundenabrechnung der Beteiligten und bucht die Monatspauschalen


Beate backt den phänomenalen »Beates Rhabarberkuchen« und ist oft auf Märkten dabei


Frank
Frank hat uns die wundervollen Schriftzüge an die Fenster gemalt


Frank macht auch so alles was anfällt: Kühlhaus säubern, Pfand, Türen streichen, Vogelnester herrichten


beteiligte-ina
Ina ist eine Allround-Ansprechpartnerin


Jonas
Jonas unser Elektro-Freak und Tischler hat schon einige Umbauten begleitet, Lampenschirme gebaut, Kabel verlegt, Aussenbeleuchtung in Gang gebracht…


Gitte und Klaus
Klaus und Gitta, die guten Seelen tauchen immer im richtigen Moment auf und können einfach alles, vom Kaffee kochen über Buchführung, Pfand und saubermachen sind sie gute ordnende Kräfte


Kumiko kümmert sich darum, dass die losen Gewürze bei Bedarf neu bestellt und aufgefüllt werden


Margarete (leider nach Tönisforst verzogen) hat das ganze Büro gestrichen


Rainald
Rainald gehört zum Team am Stand der Ökoma auf Märkten und Veranstaltungen


Sabine
Sabine bringt immer Ordnung in mein Leben, mein Bürowesen und ist auch eine gute Verkäuferin


Tanja kümmert sich nun regelmässig ums Pfand


Verena
Verena ist auch ein Allrounder, holt auch schonmal das Gemüse aus dem Windrather Tal